SG Rohr/Pavelsbach

 

  

Willkommen bei der SG Rohr/Pavelsbach

 


SG Rohr/Pavelsbach startet in die Handballsaison 2022/23

Am Wochenende beginnt für zwei Mannschaften der SG die neue Handballspielzeit. Die B-Jugend startet in der übergreifenden Bezirksliga Nord-Ost mit 7 weiteren Mannschaften. Dabei kommt es am Samstag, den 01.10.2022, bereits zum Derby zwischen der SG Rohr/Pavelsbach und der HSG Pyrbaum/Seligenporten. Die Partie in Pyrbaum wird um 15:00 Uhr angepfiffen.

Die Damen II tritt in der Bezirksklasse West an und startet mit einem Auswärtsspiel bei der SG DJK Erlangen/Baiersdorf. Die Begegnung am Sonntag, 02.10.2022, wird zeigen, wie gut sich die Damen II bereits gefunden hat. Nachdem vergangene Saison viele Spielerinnen ausgeschieden waren, wurden zwei Damenmannschaften zu einer verschmolzen. Aufgrund dessen sind gewisse Abläufe und Automatismen noch nicht eingeschliffen. In Erlangen wird die SG II ab 15:00 Uhr zeigen, wie gut sie bereits abgestimmt ist – insbesondere in der Defensive.

 

SG Rohr/Pavelsbach besucht Heimspiel des HCE 

Mitte August waren zwei Profihandballer des HC Erlangen zu Gast bei einer Trainingseinheit der E- und C-Jugend der SG Rohr/Pavelsbach. Als Geschenk überreichten die Handballspieler dem SG-Nachwuchs Freikarten für ein Heimspiel des HCE.

Am vergangenen Sonntag nutzten die Spielerinnen und ihre Trainerinnen die Gelegenheit und fuhren zusammen mit einigen Eltern in die Heimspielstätte des HCE nach Nürnberg. Zu Gast war FRISCH AUF! Göppingen, der dieses Jahr erneut im Europapokal aufspielt.

Die Zuschauer und Zuschauerinnen sahen ein gutes Handballspiel des HC Erlangen, der von Beginn an die Gäste aus Göppingen beherrschte. Die Stimmung in der gut gefüllten Halle war dem Spiel entsprechend begeisternd. Niemand saß am Ende mehr auf seinem Platz. Der HCE gewann verdient mit 34:28.

Für die Jugend der SG Rohr/Pavelsbach war es ein perfekter Ausflug zu einem Bundesligaspiel.

 Ausflug_HCE_-_Goppingen.jpg

HCE-Profis zu Gast bei der SG-Jugend

Am Dienstag, den 16.08.2022, war hoher Besuch zu Gast in der Schulsporthalle Postbauer-Heng. Antonio Metzner und Manuel Zehnder, zwei der Profis des HC Erlangen, trainierten mit der E- und C-Jugend der SG Rohr/Pavelsbach.

Der HC Erlangen war mit der Idee einer „Neighborhood-Aktion“ an die Vereine rund um Nürnberg und Erlangen herangetreten. Zwei Profi-Handballer kommen zu einem Training der Jugend vorbei und zeigen ihnen einige Tricks und Kniffe. Der Hintergedanke: Nach der Corona-Pandemie die Jugendlichen zum Handballspielen zu motivieren.

Am Dienstag war es dann so weit. Etwa 20 Kinder hatten sich eingefunden, um von den Großen zu lernen. Und sowohl Metzner als auch Zehnder teilten ihr Wissen gerne. Aufmerksam und wissbegierig saugten die Spielerinnen der SG alles auf, was die Profis ihnen erzählten. Beide übernahmen kleinere Einheiten und machten mit den Kindern Passübungen und Torwürfe. Dabei waren die Kinder motiviert bis in die Haarspitzen und wollten unbedingt ihr Können zeigen. Beim abschließenden Spiel wirkten die Profis mit und die Kinder waren begeistert.

Beide HCE-Spieler nahmen sich anschließend noch Zeit für Fotos und Autogramme. Dazu übergaben sie kleine Geschenke wie Bälle und Freikarten für ein Spiel des HCE.

Es war eine rundum gelungene Aktion des HCE mit Profis zum Anfassen, die keinerlei Allüren zeigten und sich total auf die Kinder einließen. Damit machten sie das Training zu einem unvergesslichen Erlebnisse für die E- und C-Jugendlichen.